Kulturring Störmede e.V.
Schloss Störmede um 1900
Der Verein Vereinsgeschichte Termine laufende Projekte erledigte Projekte Presseberichte Impressum Vereinsgeschichte 1965 - 1980 Vereinsgeschichte 1981 - 1990 Vereinsgeschichte 1991 - 2000 Vereinsgeschichte 2001 - 2010 Vereinsgeschichte ab 2011

06. März 2002
Auf der Generalversammlung des Kulturrings wird Franz Pieper zum neuen Vorsitzenden gewählt.

23. Juli 2003
Der Kulturring veranstaltet mit dem Schützenverein in der Schützenhalle ein Benefizkonzert mit dem Wehrbereichsmusikkorps II. Der Erlös war für die Sanierung und Umgestaltung des Ehrenmals bestimmt.

21. August 2004
In einer einstündigen Sendung stellt der Kulturring das Dorf Störmede und den Dorferlebnistag im Hellweg Radio vor.

05. September 2004
Mit einem Dorferlebnistag, vom Kulturring organisiert und ausgerichtet, wurde das neue Dorfzentrum eröffnet. Mit zahlreichen begeisterten Gästen aus nah und fern wurde ein zünftiges Dorffest gefeiert. Über 80 Attraktionen an Marktständen, in der Kirche, in der Schulaula, im Heimathaus und auf den Plätzen im Ortskern wurde geboten.

15. Juni 2005
Störmede nimmt am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil.

01. Juli 2005
Störmede geht als Sieger aus dem Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ hervor und nimmt im kommenden Jahr am Landeswettbewerb teil.



15. Juli 2005
Konzert mit dem Sinfonischen Jugendblasorchester Lettland in der St. Pankratius Pfarrkirche Störmede. Das 64-köpfige Orchester war in der Zeit vom 14.-16. Juli in der Lipperland-Kaserne und im Dorf bei Privatpersonen untergebracht. Die Musiker bereiteten sich an diesen Tagen auf einen internationalen Musikwettstreit in Kerkrade vor.

02.-03. Dezember 2005
Der Kulturring organisiert den ersten Störmeder Advent vor historischer Kulisse im Klosterhof.

11. August 2006
Störmede nimmt am Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil und belegt den dritten Platz.

26. Oktober 2006
Wohltätigkeitskonzert mit dem Wehrbereichsmusikkorps II in der Schützenhalle Störmede. Der Erlös war für die Sanierung der alten Kanzel in der St. Pankratius Kirche bestimmt.

04.–07. Mai 2006
Das Dorf Störmede präsentiert sich zum zweiten Mal anlässlich der Geseker Gösselkirmes.






23. September 2007
In Störmede findet, vom Kulturring organisiert und durchgeführt, der „Tag der Regionen“ in Verbindung mit einem Erntedankfest statt. Neben einem Bauernmarkt, der ausschließlich Produkte aus der Region im Angebot hatte, fand am Nachmittag ein großer Erntedankumzug statt. Die 12 historischen, pferdegezogenen Wagen, mit Früchten aus der Landwirtschaft beladen, schloss sich eine Kutschenparade an. Insgesamt wirkten 20 Pferdegespanne im Umzug mit. Der Umzug wurde durch zahlreiche Fußgruppen in historischer Kleidung mit originalem Arbeitsgerät aufgelockert. Begeisterte Besucher verfolgten das nicht alltägliche Spektakel.

23.-24. November 2007
Der zweite Störmeder Advent findet im Klosterhof statt. Diesmal ist ein Kamerateam des WDR anwesend und zeichnet für die Sendung „daheim & unterwegs“ einen Beitrag auf.

21. Dezember 2007
Störmede wird Weihnachtsdorf 2007. Der Beitrag vom Störmeder Advent wurde von den Zuschauern der Sendung „daheim & unterwegs“ auf den ersten Platz gewählt. An diesem Tag wurde die Pokalübergabe live in die Sendung „daheim & unterwegs“ übertragen.

03. Mai 2008
Aus dem Anlass „75 Jahr Geseker Gössenkirmes“ nimmt der Kulturring mit acht historischen Wagen und mehreren Fußgruppen am Frühlingsfestzug teil.


26.-28. September 2008
Der Kulturring ist erstmals mit einem Stand beim Geseker Hexenstadtfest vertreten.

12. Oktober 2008
Durch die Initiative einiger Störmeder Erwachsener ist es gelungen, unter dem Dach des Kulturrings einen Jugendtreff in Störmede ins Leben zu rufen. Zu diesem Zweck wurden die alten Räume der Sparkasse an der Lange Straße 44 angemietet.

12. Dezember 2008
Mit der Geseker Ehrennadel werden in der Sonderratssitzung Karl Petermeier und Heinrich Siedhoff ausgezeichnet.Karl Petermeier, ehemaliger Rektor der Grundschule Störmede, lange Jahre Vorsitzender des Kulturrings Störmede und Vorsitzender des Imkervereins Störmede hat in seinen Funktionen die positive Entwicklung des Geseker Ortsteiles wesentlich mitgeprägt. Heinz Siedhoff übt heute noch die Funktion des 2. Vorsitzenden des Kulturrings Störmede aus. Heinz Siedhoff ist ein Mann, der immer bereit ist, mit anzupacken. Bei diversen Gemeinschaftsaktionen der Störmeder Dorfgemeinschaft - Pflasterung des Schulhofes, Bau des Heimathauses, Dorferlebnistag, Weihnachtsmarkt - war und ist der ehemalige Schützenoberst und heutige Ehrenoberst ein Mann, der beispielhaft ehrenamtliches Engagement gezeigt hat.

29.-30. Mai 2009
Der Kulturring nimmt mit einer 12-köpfigen Delegation an der Dorf-werkstatt des ZeLE im MUNLV in Kleve – Rindern teil. Dort wurde gemeinsam ein Leitbild und Zukunftsplan für unser Dorf entwickelt.

13. September 2009
Der Kulturring realisiert erstmals eine Frühstückmeile auf der Störmeder Kirchstraße unter freien Himmel. Der Initiator, der Kulturring Störmede, heimische Erzeuger und viele Helfer verwöhnen die 400 Gäste mit allem, was auf den „regionalen Frühstückstisch“ gehört. Abgerundet wurde das bisher einmalige Ereignis in der Region mit einem zünftigen Frühschoppen unter musikalischer Begleitung durch heimische Musikgruppen.

24.-25. Oktober 2009
Der erste Erlebnistag für Kinder findet statt. Die Initiatoren Stefan Pohle und der Kulturring Störmede, unterstützt von einigen Organisationen und Firmen, verwandeln die Störmeder Schützenhalle in ein wahres Spiele - Paradies. Den Kindern wurden vielfältige Spielmöglichkeiten geboten.

14. Juli 2010
Über die Dörfer! Das Südwestfalen-Mobil macht halt am Heimathaus in Störmede und informiert über die Südwestfalen Agentur und über die Regionale 2013.

15. Juli 2010
Auftaktworkshop zum Jugendfilmprojekt der Südwestfalen Agentur in Olpe. Acht Jugendliche nehmen am Projekt „3 Jahre Zukunft Dorf“ teil.

05. November 2010
Störmede baut ein Dorfgemeinschaftshaus. Erster großer Arbeitseinsatz am Dorfgemeinschaftshaus.

21. Dezember 2010
Beim Dorfgemeinschaftshaus kann Richtfest gefeiert werden.

© Kulturring Störmede e.V. 2013
Vereinsgeschichte 2001 - 2010